Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail- und IP-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.
Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

Über die unten aufgeführten Fälle hinaus ist die Nutzung unseres Angebotes ohne jegliche Preisgabe personenbezogener Daten möglich.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Vererantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website:

Ökologische Plattform
Sprecherin:
Dr. Johanna Scheringer-Wright,
Eugen-Richter-Str. 44
99085 ErfurtE-Mail: info@oekologische-plattform.de

Vertreten durch:
Webseiten-Administrator:
info@oekosozialisten.de

Grundlage der Datenerhebung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, das heißt mit Ihrer Einwilligung.
Gegen jegliche Art der Verarbeitung können Sie unter info@oekosozialisten.de bei unserem Webseiten-Administrator Wolfgang Borchardt Widerspruch einlegen. Außerdem können Sie sich bei Verstößen an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten:
Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die Erfassung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO automatisch, sobald Sie unsere Website betreten:

Unser Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Seite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Unser Provider verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Er behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es Webseitenbetreibern ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Ihnen (z.B. Speicherung von Logindaten).
Zum anderen können sie genutzt werden, um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Außer bei registrierten Benutzern (siehe unten) verwenden wir keine Cookies auf unserer Internetseite.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Diese Angaben werden ausschließlich zu dem im Kontaktformular bzw. in der E-Mail genannten Zweck verwendet und nicht an andere Stellen weitergegeben.
Zu Ihrer Sicherheit nutzen wir für Formulare das Double-Opt-in-Verfahren. Das bedeutet: Sie füllen ein Formular aus, schicken es ab und erhalten Sie eine Mail, die Sie noch einmal bestätigen müssen. Damit geben Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a der DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Ökologische Plattform bei DER LINKEN ein bundesweiter Zusammenschluss ökologisch Engagierter ohne Kontaktprobleme mit Linken

Tarantelabo / Mitgliedschaft der Ökologischen Plattform

Die im Rahmen der Mitgliedserklärung eingegebenen Daten werden für die Mitgliederverwaltung und die Tarantelzustellung verwendet.  Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Vorname, Name, Zustellart der Tarantel, E-Mailadresse zur Kontaktaufnahme und für Postzustellung: Straße, PLZ, Ort. (siehe https://www.oekologische-plattform.de/mitgliedschaft/).

Datenverarbeitung der E-Mailadressen

Da der Newsletter (siehe unten) unter anderem über die Neuerscheinung der Tarantel informiert und wir Doppelbenachrichtigungen vermeiden wollen, werden die E-Mailadressen der Mitglieder, die eine elektronische Tarantelzustellung wünschen, vierteljährlich zum Quartalsende mit den Newsletteradressen der Internetseite abgeglichen und zwei Maillisten erstellt, mit denen die Tarantel als Mailanhang oder Link versendet wird.

registrierte Benutzer (Mitarbeiter, Kommentatoren) der Internetseite

Um selbst Beiträge zu erstellen oder zu kommentieren, müssen Sie sich auf unserer Seite registrieren. Diese Funktion ist zur Zeit deaktiviert. Kommentare können per E-Mail an web@oekologische-plattform.de gesendet werden.
Die Registrierung beinhaltet mindestens einen Benutzernamen und eine gültige E-Mailadresse; weitere Angaben sind optional.

Alle registrierten Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Kommentare und Beiträge

Nur registrierte Nutzer können auf unserer Seite Beiträge erstellen, dabei wird außer dem Benutzernamen ihre IP-Adresse und der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert) gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert. Die Browseridentifizierung unterstützt die Spam-Erkennung.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über die letzten Beiträge auf unserer Seite.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mailadresse, die uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mailadresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Optional können Sie ihren Vornamen angeben. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Sie sind auch unabhängig von der Mitgliederverwaltung und können nur von dem Webseitenadministrator eingesehen werden.
Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail- und IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt temporär bis die Anmeldung abgeschlossen ist und dient allein dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mailadresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, auf der Newsletter-Anmeldeseite oder per Mitteilung an web@oekologische-plattform.de sowie die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.
Alternativ zum Newsletter haben Sie unten die Möglichkeit, unseren RSS-Feed (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)) zu abonnieren. Dabei werden keine Daten von Ihnen registriert. Ein RSS-Feed enthält ebenfalls Kurzfassungen neuer Beiträge oder Kommentare. Sie können einzelne Themen oder alles auswählen.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wir teilen Ihre Daten grundsätzlich nicht mit Dritten.

Die einzige Ausnahme bilden die Mitglieder DER LINKEN, die sich als Mitglied der Ökologischen Plattform anmelden. Deren Vorname, Name, Zustellart der Tarantel, E-Mailadresse, Straße, PLZ und Wohnort legen wir auf Anforderung zur Überprüfung dem Parteivorstand DER LINKEN vor.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder selbst Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Dauer der Datenspeicherung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit und speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der unten genannten Zwecke erforderlich ist bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen.

Datenquelle Dauer der Speicherung
persönliche Daten zur Mitgliedschaft
(Formular auf https://www.oekologische-plattform.de/mitgliedschaft/)
bis 4 Wochen nach Ende der Mitgliedschaft
Buchangebote /-anfragen
(Formulare auf https://www.oekologische-plattform.de/buecher/)
bis das Angebot/die Anfrage erledigt ist
Tagungs-/Konferenzanmeldung bis zum Ende der Tagung/Konferenz
Dateneinreichung (Tarantelartikel – Formular auf http://www.oekologische-plattform.de/publikationen/tarantel/) bis zum Erscheinen oder Absage des Artikels
Registrierung von Benutzern (Mitarbeiter, Kommentatoren) bis zur Abmeldung/Löschung des Benutzers

Wie wir Ihre Daten schützen

Unsere Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn Sie auf das kleine Schloss klicken, erfahren Sie weiteres über die Verschlüsselung und den eingesetzten Schlüssel. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Dem Schutz Ihrer Daten dient auch das das Double-Opt-in-Verfahren (siehe oben „Kontaktaufnahme“).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Analyse Tools und Werbung / Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.
Wir bemühen uns, solche Inhalte nicht einzubetten, sondern zu verlinken (Beschreibung siehe unten „Youtube-Videos“) oder nur die zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse zum Beispiel für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Youtube-Videos

Wenn Sie Seiten besuchen, auf denen Videos (z.B. von Youtube) eingebettet sind, stellt Ihr Browser üblicherweise eine Verbindung zu Google-Servern und zum DoubleClick-Netzwerk her. Dieses Netzwerk dient dem Online-Marketing. Cookies (siehe oben), die bereits in Ihrem Browser gespeichert sind, können dadurch möglicherweise registriert und Ihr Surfverhalten verfolgt werden.

Damit das nicht passiert, werden bei uns die Videos nicht eingebettet. Statt dessen finden Sie nur statische Bilder, die eine Verlinkung auf die entsprechende Youtube-Seite enthalten. Erst wenn Sie diese anklicken und das Video ansehen, wechselt der Browser zu der entsprechenden Youtube-Seite und startet das Video. Erst dann setzt Youtube cookies, mit denen Sie (bzw. Ihr Browser) wiedererkannt werden können. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch mit Google-Servern, DoubleClick-Netzwerk oder Youtube statt.

Facebook

Auf den meisten Internetseiten gibt der Button zum Teilen (bzw. „liken“) bei Facebook (z.B. das blaue  f  oder ähnliche Symbole) dem Unternehmen Facebook die oft unerwünschte Möglichkeit, Ihr Surfverhalten zu verfolgen.

Um das zu vermeiden, verwenden wir auf unserer Internetseite die Lösung „Shariff“. Hierdurch wird der Facebook-Button auf unserer Seite lediglich als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website von Facebook enthält. Durch das Anklicken der Grafik werden Sie somit zu der Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, genauso wie es auch bei normalen Links funktioniert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Einen solchen Dienst benötigen wir nicht, da auf unserer Seite die Kommentare vom Administrator veröffentlicht werden.

Nutzung der Kontaktdaten durch Dritte

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns Anpassungen der Datenschutzerklärung vor, wenn Änderungen auftreten bei

  • unseren Abläufen der Datenerhebung/-verarbeitung/-speicherung oder
  • gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Comments are closed.