Klimagerechtigkeit ohne Grenzen

19. bis 24. Juni internationaler Klimastreik in Aachen + Ende Gelände

21.6. Internationaler Klimastreik Aachen, FfF
Großdemo in Aachen unter dem Titel „Klimagerechtigkeit ohne Grenzen“. Zugesagt haben FfF-Gruppen von Belgien, Dänemark, Deutschland ,Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlanden, Österreich, Polen, Schweiz. Viele der Organisationen verbinden die Teilnahme an der Aachener Demo mit den Aktionen von Ende Gelände. Übernachtungsmöglichkeiten in Turnhallen in Aachen oder Transfer zum Klimacamp.

22.6. Ende Gelände Rheinland
Vom 19. bis 24. Juni findet im rheinischen Braunkohlerevier Massenaktionen zivilen Ungehorsams von Ende Gelände statt. Hauptaktion Samstag 22.06.19 Mobi-Veranstaltung: •Klimattac Mittwoch 12. Juni, Frankfurt DGB-Haus. •Climate Justice Rhein-Main Dienstag 4. Juni, 18 Uhr ist Café Koz (Frankfurt Bockenheim) Mobi-Veranstaltung für Ende Gelände im Rheinland.

Anreise Aachen + Ende Gelände
Reserviert sind Zugabteile, aus Schweden und Polen soll es Sonderzüge nach Aachen geben. Climate Justice Rhein-Main + interventionistische Linke Frankfurt [iL] planen einen Bus ab Frankfurt für diejenigen, die an mehreren Tagen an Ende Gelände teilnehmen wollen.
DIE LINKE. Hessen hat drei Busse organisiert. Die Busverbindungen sind:
•Tour 1 (Kassel- Marburg – Gießen)
•Tour 2 (Bad Hersfeld, Fulda, Frankfurt)
•Tour 3 (Michelstadt, Darmstadt, Wiesbaden)
Die Tickets können angefragt werden unter: lspr@solid-hessen.de Preise sind:
•15€ für unter 35 Jährige (Schülis von FFF, solids, etc.)
•40€ als „Normalpreis“
•50€ als Soli-Ticket

Insgesamt sind 150 Plätze vorhanden; bei großer Nachfrage haben wir die Option auf zusätzliche Busse. Wenn man bei uns die Tickets bestellt, bitte in die Betreff-Zeile reinschreiben „Ende-Gelände Busaktion linksjugend [’solid] Hessen, Ticket- XXX (Hier Preis-Kategorie eintragen), Tour X (welche Route)“ und in der Mail selber bitte wo man zusteigt. Wir melden uns dann bei Euch, ob es in der Kategorie und in dem Bus noch Plätze gibt sowie mit den Zahlungsmodalitäten.

Schreibe einen Kommentar

*